Die ARA Quick-Start-Kits

Die ARA Quick-Start-Kits enthalten branchenspezifische Muster für einen schnellen Start mit ARAKonzept. Nur Ihre spezifischen Produktinhalte müssen noch eingepflegt werden. Vieles, was produktunabhängig ist, wie z. B. allgemeine Sicherheitsinformationen im Maschinenbau, ist schon vorhanden und kann verwendet werden. Erfahren Sie hier mehr über unsere ARA Quick-Start-Kits:


Elemente der ARA Quick-Start-Kits

Ausgehend von den Qualitätskriterien und dem Vorgehensmodell, haben wir Pakete – ARA Quick-Start-Kits – für verschiedene Branchen geschnürt.

Jedes ARA Quick-Start-Kit enthält folgende Elemente:

  • eine prinzipielle modulare Inhaltsstruktur für Dokumentationen, angepasst an die speziellen Anforderungen der Branche
  • ein fertig eingerichtetes Toolset auf Basis eines kostengünstigen, einfachen Redaktionssystems
  • vordefinierte Vorlagen, die einfach angepasst werden können, auch an das CI Ihres Unternehmens
  • ein branchenspezifisches Vorgehensmodell, das eine systematische und schlanke Abwicklung von Dokumentationsprojekten ermöglicht

Die modularen Inhaltsstrukturen

Dokumente müssen modularisiert werden, um Dokumentteile wiederverwenden zu können. Dies spart Kosten bei der Erstellung, bei der Übersetzung und bei der Beschreibung von Varianten. Modulare Inhaltsstrukturen sind immer branchenspezifisch.

Solche Inhaltsstrukturen wurden von uns aus vielen branchenspezifischen Projekten heraus entwickelt und in MindMaps vordefiniert.

Sie sind die Basis für die Planung des Projektes und das Werkzeug für die Recherchegespräche und können natürlich an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Das eingerichtete Toolset

Gut aufeinander abgestimmte und flexibel anpassbare Werkzeuge sind die technische Voraussetzung für einen produktiven Erstellungs- und Übersetzungsprozess.

In vielen Projekten haben sich folgende Tools bewährt:

  • Author-it (der gleichnamigen Firma)
  • MindManager (der Firma Mindjet)

 

Für diese Tools haben wir Vorlagen entwickelt, die einen schnellen Start in die Produktdokumentation leicht machen.

 

Author-it

Author-it ist ein an den Bedürfnissen der Technischen Dokumentation ausgerichtetes Redaktionssystem, das bei minimalen Einstiegskosten Modularisierung und Single Source / Cross Media Publishing ermöglicht. Die Bedienung des integrierten Editors ist Word-ähnlich, publiziert wird unter anderem auch nach Word. Auch der Übersetzungsprozess mit allen gängigen Translation Memory Tools ist nahtlos in Author-it integriert.

 

MindManager

In der Dokumentation fließen Informationen aus unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens zusammen, müssen im Vorfeld gewichtet, sortiert und strukturiert werden. Optimal geeignet ist hierfür die Darstellung als MindMap. MindMaps lassen sich optimal mit dem MindManager erzeugen.

Vordefinierte Vorlagen

Damit das Toolset seine volle Leistungsfähigkeit entfalten kann, müssen Vorlagen vorhanden sein, die direkt eingesetzt werden können.

  • Für Author-it haben wir verschiedene Gestaltungsmuster entwickelt und die modularen Inhaltsstrukturen hinterlegt.
  • Im MindManager wurde eine MindMap entwickelt, mit der schnell alle notwendigen Informationen für die Dokumentation zusammengetragen werden können. Sie spielt im Kick-Off Workshop, einem festen Bestandteil des Vorgehensmodells, eine entscheidende Rolle.

Branchenspezifische Vorgehensmodelle

Über das generelle Vorgehensmodell hinaus gibt es branchenspezifische Vorgehensmodelle als Bestandteile des branchenspezifischen ARA Quick-Start-Kits. So ist z. B. die Durchführung der Risikobeurteilung als Vorgehensmodell ein Bestandteil des ARA Quick-Start-Kits Maschinenbau.