Prozessoptimierung beim Erstellen

Ziel jeder Prozessoptimierung bei Erstellung und Verteilung von Dokumenten ist die Reduzierung von Aufwand und Kosten. Lesen Sie hier, bei welchen Aspekten wir Sie beraten können:


Warum die Erstellung standardisieren?

Bei der Erstellung und Verteilung von Dokumenten ist die Basis jeder Prozessoptimierung die standardisierte Erstellung der Dokumente. Nur nach einem festen Standard erstellte Dokumente sperren sich nicht gegen den Einsatz moderner Erstellungs-, Übersetzungs- und Publikationstechnologien.

Dieser Standard bedeutet:

  • strukturierter Text
  • modulare Dokumente
  • normierte Sprache
  • zielgruppengerechter Inhalt

Was ist unser Prozesskonzept?

Wir betrachten Erstellung, Übersetzung und Publikation als einen Prozess, dessen Teilprozesse aufeinander abgestimmt und von adäquaten Technologien unterstützt werden müssen. Optimale Prozesse tragen entscheidend dazu bei, ob Ihr Unternehmen auch in Zukunft die Kosten für die Dokumenterstellung im Griff hat.

Deshalb lautet unser Prozesskonzept:

  • Prozesse – aufeinander abgestimmt
  • Technologien – der Aufgabe angemessen

Welche Ergebnisse liefert unsere Beratung?

Unsere Beratung liefert Ihnen: optimierte Arbeitsabläufe bei der Erstellung und Verwaltung von strukturierten und modularen Dokumenten. Dies führt zu höherer Produktivität und schnellerer Marktpräsenz. Unterstützung bei Ihren Arbeitsabläufen durch den Einsatz passender Technologien.

Unsere Grundlagen basieren auf:

  • langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Technische Dokumentation und Marketing-Kommunikation von Industrieunternehmen
  • langjährigen Erfahrungen in der intensiven Zusammenarbeit mit Entwicklungsabteilungen, Produktmarketing und Vertrieb
  • dem Überblick über die Vor- und Nachteile sämtlicher auf dem Markt befindlichen DMS und Redaktionssysteme

Wie gehen wir bei unserer Beratung vor?

Folgende Schritte führen uns gemeinsam zu einem optimierten Erstellungsprozess:

  • Analyse der aktuellen Verfahren, Technologien und Abläufe und der Einbindung der Redaktion in die Unternehmensorganisation
  • Untersuchung der Effizienz von Arbeitsabläufen und Tooleinsatz bei der Informationserstellung und Übersetzung
  • Gemeinsames Herausarbeiten von optimierten Arbeitsabläufen und Aufdecken von organisatorischen Schwachstellen
  • Erstellung eines Strategiedokuments, das die optimierten Arbeitsabläufe beschreibt
  • Umsetzung der neuen Arbeitsabläufe
  • Umsetzung des optimierten Tooleinsatzes