Maschinen- und Anlagenbau

Wenn Sie Engpässe bei der Erstellung Ihrer Betriebsanleitung haben, lassen Sie sich durch unsere erfahrenen Redakteure professionell unterstützen.


Erstellung von Betriebsanleitungen

Wir erstellen und überarbeiten für Sie Betriebsanleitungen, die die gesetzlichen Anforderungen im Maschinenbau erfüllen.

Dabei beachten wir folgende einschlägige Vorschriften:

  • Maschinenrichtlinie/Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • ISO 12100: Sicherheit von Maschinen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze – Risikobeurteilung und Risikominderung
  • Produktnormen
  • Grundlegende Sicherheitshinweise und handlungsbezogene Sicherheitshinweise nach dem Stand der Technik
  • Forderung nach verständlichen, zielgruppengerechten Benutzerinformationen

 

Projektmodelle

Wie wir zusammenarbeiten hängt ganz von Ihren Anforderungen ab.

Folgende Projektmodelle einschließlich aller denkbaren Mischformen sind möglich:

  • Projektarbeit in unserem Büro
    Arbeitsweisen: Recherchebesuche in Ihrem Haus, Telefon-/E-Mail-Kommunikation, Datentransfer via Internet, Online-Sessions
  • Projektarbeit bei Ihnen vor Ort
    Arbeitsweisen: Arbeitsplatz mit Zugängen zu den benötigten Daten
  • Arbeitnehmerüberlassung
    Arbeitsweisen: wie interner Mitarbeiter

 

Toolumgebungen

Unsere Technischen Redakteure und Illustratoren verfügen über jahrelange Erfahrung in den verschiedensten Tools und Systemen.

Hier eine Auswahl:

  • Einsatz gängiger DTP-Programme: Adobe FrameMaker, Adobe InDesign, Adobe PageMaker, BroadVision QuickSilver/Interleaf, Microsoft Word, Macromedia RoboHelp
  • Redaktionssysteme: Author-it, Sirius von Acolada, Schema ST4, TCToolbox von Ovidius
  • Grafikprogramme: Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Corel Draw, Corel Designer, Corel Photo-Paint, Itedo Isodraw, Microsoft Visio, CAD-Programme wie Autodesk AutoCAD

 

Online-Medien

Von uns erstellte Dokumente werden typischerweise nicht nur gedruckt, sondern in verschiedenen Online-Medien zur Verfügung gestellt.

Beispiele dafür sind:

  • User Assistance, integrierte Software-Hilfe
  • Hilfe auf der Maschinensteuerung, über Touchscreen bedienbar
  • Verlinkte PDFs auf CD


Unsere Konzepte

In der technischen Dokumentation ist es immer das Ziel, möglichst schlank und kostengünstig zu arbeiten. Mit unserem ARAKonzept senken Sie die Erstellungs- und Übersetzungskosten Ihrer Dokumentation durch sowohl inhaltliche, strukturelle und textliche Optimierung als auch durch Optimierung der Prozesse.

Und das Schöne an ARAKonzept: Gleichzeitig führen die Maßnahmen zur Kostensenkung zu Dokumenten, die klar verständlich und wirklich brauchbar sind!

Hiermit senken wir die Kosten:

  • Modularisieren der Dokumente, um die Erstellungs- und Übersetzungskosten durch Wiederverwendung von Komponenten zu minimieren. Die Modularisierung schafft außerdem die Basis für den Einsatz von Redaktionssystemen, die erst durch systematische Modularisierung ihr Potenzial voll entfalten können.
  • Standardisieren und Systematisieren des Textes und der Terminologie, um den Wiederverwendungsgrad zu erhöhen und einfache Übersetzbarkeit zu ermöglichen
  • Reduzieren des Textumfangs bei gleichbleibendem Inhalt, um den Pflegeaufwand und die Übersetzungskosten zu minimieren
  • Klares Vorgehensmodell, um Aufwände sehr einfach und genau abschätzen zu können und damit eine optimale Kostenkontrolle zu garantieren

Hiermit schaffen wir klar verständliche und brauchbare Dokumente:

  • Systematische Anwendung kognitionspsychologischer Grundlagen für Dokumente, die funktional, verständlich und für den Anwender nützlich sind
  • Strikte Topic-Orientierung für leicht erfassbare, überschaubare Informationeinheiten, die modulares Schreiben ermöglichen und Single-Source-Publishing unterstützen.
  • Genaue Zielgruppenausrichtung, Standardisieren und Systematisieren von Text und Terminologie als Mittel zur Reduzierung des Textumfangs – häufig um 30% und mehr
  • Durchdachtes Navigations- und Verlinkungskonzept, das es dem Anwender erlaubt, die Antworten auf seine Fragen von jeder beliebigen Stelle aus zu finden

 

Unsere Qualifikation

Unsere technischen Redakteure sind in unseren Konzepten ausgebildet und projekterfahren. Alle haben neben ihrer Ausbildung zu technischen Redakteur einen technischen oder naturwissenschaftlichen Ursprungsberuf und können sich daher schnell in Ihren speziellen Themenbereich einarbeiten.

  • Fachgebiete der Urspungsberufe unserer Redakteure: Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Physik, Chemie, Pharmakologie, Architektur
  • Interne Ausbildung unserer Redakteure: ARAKonzept als Basisschulung

Technische Illustration

Passend zu Ihren Dokumenten erstellen oder überarbeiten wir für Sie:

  • 2D/3D-Darstellungen als Strichzeichnung
  • 2D/3D-Darstellungen aus CAD-Daten
  • Bewegte Grafiken (Animationen) aus CAD-Daten
  • Explosionszeichnungen
  • Bearbeitete Fotos
  • Schemata, Diagramme (z. B. normgerechte Flussdiagramme)
  • Darstellungen von Benutzeroberflächen

Unsere Illustratoren arbeiten eng mit den Redakteuren zusammen, um einen klaren Text-Bild-Bezug herzustellen.

Dokucheck Sicherheit

Sind Sie nicht sicher, ob Ihre Betriebsanleitungen in Bezug auf die Sicherheitsinformationen auf dem Stand der Technik sind?

Dann nutzen Sie unser Angebot der Dokumentenprüfung nach folgenden Kriterien:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen durch: Maschinenrichtlinie/Produktsicherheitsgesetz (ProdSG), ISO 12100: Sicherheit von Maschinen – Grundbegriffe, Allgemeine Gestaltungsleitsätze, Spezielle Produktnormen
  • Sind die Angaben der Risikobeurteilung vollständig in die Betriebsanleitung eingeflossen?
  • Verständlichkeit und Zielgruppenausrichtung

 

Wir wenden bei der Prüfung die Anforderungen und Vorgehensweise der internationalen Norm IEC 82079-1 Erstellen von Anleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung an.

Auf Wunsch arrangieren wir die Prüfung durch einen öffentlich vereidigten Sachverständigen für Technische Dokumentation.

Unser Prüfbericht enthält nicht nur eine Mängelliste, sondern auch klare Empfehlungen für die Mängelbeseitigung.

Sicherheitshinweise, Warnungen

Um die Sicherheitsinformationen für Ihre Produkte auf den Stand der Technik zu bringen, stellen wir Ihnen unser Know-how zur Verfügung.

Wir erstellen und überarbeiten für Sie – auch für den US-Markt:

  • Grundlegende Sicherheitshinweise
  • Handlungsbezogene Warnhinweise
  • Beschreibung von Sicherheitseinrichtungen
  • Prüfanleitungen für Sicherheitseinrichtungen

Analyse der Risikobeurteilung

Die Risikobeurteilung ist die wichtigste Quelle für den Redakteur der Betriebsanleitung für die Erstellung von Sicherheits- und Warnhinweisen. Häufig enthalten die Risikobeurteilungen, die die Konstruktionsabteilungen erstellen, zu wenig konkrete Informationen.

Wir bieten folgende Dienstleistung an:

  • Prüfung, ob die Risikobeurteilung die Inhalte liefert, die für die Erstellung der Betriebsanleitung erforderlich sind
  • Prüfung, ob die Risikobeurteilung der Norm DIN EN ISO 12100:2010 entspricht
  • Empfehlungen zur Verbesserung der Risikobeurteilung