Fachübersetzungen

Wenn Sie Engpässe bei der Übersetzung Ihrer Dokumente haben, lassen Sie sich durch unsere erfahrenen Übersetzer professionell unterstützen. Lesen Sie, was wir Ihnen anbieten können:


Angebot und Arbeitsweise

Wir übersetzen für Sie:

  • Benutzerinformationen (Softwaredokumentation, kontextsensitive Online-Hilfen, Inbetriebnahmeanleitungen, Bedienungsanleitungen, Wartungsanleitungen, Datenblätter, Ersatzteilkataloge etc.)
  • interne technische Dokumente, wie z. B. Lastenhefte, Pflichtenhefte, Angebote
  • Technische Illustrationen
  • Software
  • Websites

 

Arbeitsweisen und Techniken

Wir halten für Sie die Übersetzungskosten möglichst gering, indem wir Mehrfachübersetzungen  vermeiden.

Dafür setzen wir bei unseren Übersetzungen meist folgende Translation-Memory-Systeme ein:

  • memoQ
  • Translator's Workbench von TRADOS
  • Transit von Star
  • Nach Absprache auch andere Systeme

 

Bei Software- und Website-Lokalisierungen arbeiten wir standardmäßig mit:

  • Translation-Memory-System TRADOS, in Verbindung mit dem Lokalisierungswerkzeug Passolo
  • Auf Wunsch aber auch mit anderen Systemen

 

Auf Wunsch übersetzen wir Ihre Dokumente auch ohne die Verwendung von Translation-Memory-Systemen.

 

Unsere Qualifikation

Unsere Übersetzer sind berufserfahren und können sich schnell in Ihren speziellen Themenbereich einarbeiten:

  • Alle Übersetzungen werden von ausgebildeten, technischen Übersetzern in deren Muttersprache durchgeführt, wobei die meisten dieser Übersetzer im Land der jeweiligen Zielsprache leben und arbeiten.
  • Mit unseren Übersetzern arbeiten wir langfristig zusammen, sodass Sie auch damit rechnen können, für Ihre Übersetzungsprojekte immer wieder mit demselben Übersetzer zusammenzuarbeiten.
  • Unsere Übersetzer haben mehrjährige Erfahrung als technische Übersetzer und können sich schnell in Ihren speziellen Technikbereich einarbeiten. Viele von ihnen haben neben der Ausbildung zu Fachübersetzer einen technischen Beruf –z. B. Ingenieur – als Hintergrund.

Terminologieaufbau und -pflege

Um eine korrekte Übersetzung der Fachbegriffe liefern zu können, benötigen die Übersetzer für die Übersetzung einen Basissatz definierter Begriffe, die entweder schon übersetzt vorliegen oder übersetzt und abgenommen werden müssen. Im Zuge der weiteren Zusammenarbeit wächst diese Terminologie an und muss kontinuierlich zwischen dem Auftraggeber und ARAKANGA abgestimmt werden.

Über diese minimale Terminologiearbeit in Übersetzungsprojekten hinaus haben wir in einem unserer großen Redaktions- und Übersetzungsprojekte eine sehr umfangreiche Terminologiedatenbank in mehr als 20 Sprachen (Tendenz steigend) aufgebaut. Kern dieser Datenbank sind Begriffsdefinitionen, die von unseren Redakteuren im verwendeten Redaktionssystem erstellt und von den Übersetzern vor der Übersetzung der eigentlichen Dokumente übersetzt werden. Die Begriffsdefinitionen erleichtern den Übersetzern das Verständnis der zu übersetzenden Dokumente erheblich.

Die Einträge gelangen aus dem Redaktionssystem per Export/Import in die Terminologiedatenbank (die nicht identisch ist mit der Terminologiedatenbank des Translation Memory Systems). Aus der Terminologiedatenbank werden die Termini und Definitionen in die Terminologiedatenbank des Translation Memory Systems importiert und so dem Übersetzer zur Verfügung gestellt. Der Übersetzer sieht während der Übersetzung zu jedem definierten Terminologieeintrag sowohl den Terminus als auch die Definition in der Quellsprache, in seiner Sprache und in Englisch.

Die eingesetzte Terminologiedatenbank und die zugehörige Wörterbuch Online-Plattform (um das Glossar im Unternehmen verfügbar zu machen) sind für den Kunden keine große Investition (< 1.000,- €).

Fremdsprachensatz und DTP

Nach einer erfolgten Übersetzung

  • überprüfen wir die übersetzten Dokumente auf Vollständigkeit und Satz,
  • formatieren wir ggf. die übersetzten Dokumente in den jeweiligen DTP-Programmen nach,
  • liefern wir das gewünschte Dateiformat schnellstmöglich an Sie zurück.

 

Texte in technischen Illustrationen, die in den Dokumenten als Pixel-Grafik eingebunden wurden und somit aus dem normalen Übersetzungsprozess herausfallen, werden von uns in entsprechenden Grafikprogrammen abgeändert. Auch eine Modifikation der Original-Vektor-Grafiken ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Übersetzungs- und Workflow-Management

Unsere Übersetzungsmanager

  • kommen alle aus dem Bereich der technischen Dokumentation und sind somit mit den besonderen Gegebenheiten dieses Bereichs bestens vertraut,
  • haben Erfahrung mit der Abwicklung von großen Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekten,
  • halten Kundenkontakt und koordinieren die verschiedenen Übersetzer,
  • achten auch bei größeren Übersetzungsprojekten auf eine termingerechte Abwicklung.